Vielfältiges und durchlässiges Bildungsangebot ausbauen und Gymnasien stärken

Berlin ist eine Stadt der Vielfalt. Diese Vielfalt ergibt sich aus den unterschiedlichen sozialen Herkünften der Menschen, die in dieser Stadt leben. Mein Schwerpunktthema, die Bildungspolitik, muss dieser Tatsache Rechnung tragen. Im Rahmen meiner Tätigkeit als Lehrerin und während meiner Laufbahnausbildung habe ich sowohl an konfessionellen Privatgymnasien als auch an staatlichen Gymnasien und Oberstufenzentren praktische Read More …

Mehr Sicherheit – mit Augenmaß

Immer wieder liest man in den Zeitungen von gewalttätigen Übergriffen an belebten Orten. Auch im öffentlichen Nahverkehr kommt es zu Übergriffen. Erst in der letzten Woche wurde am Alexanderplatz ein Mann brutal angegriffen, weil er Frauenkleidung trug. Dank des Eingreifens der Polizei konnte der mutmaßliche Täter noch gestellt werden. Mehr Polizeipräsenz an Orten mit hoher Kriminalitätsbelastung Read More …

Noch mehr Lebensqualität durch eine saubere Spree zum baden und Verbesserung der Grünflächen

Berlin ist eine lebenswerte Metropole. Gerade in Prenzlauer Berg geniessen wir die Grünflächen im Mauerpark oder dem Volkspark Friedrichshain. Die Stadtplätze, wie der Teutoburger Platz, der Senefelderplatz oder der Kollwitzplatz haben ein besonderes Flair. Diese Flächen gilt es nicht nur zu erhalten sondern auszubauen und ihre Qualität weiter zu verbessern, baden in einem Flußbad in Berlins Mitte Read More …

Unsere Kieze sind kein Ort für Gewalt

Auch in Prenzlauer Berg und im gesamten Bezirk Pankow kam es in den letzten Monaten und Jahren zu schweren gewalttätigen Vorfällen. Seien es Raubüberfälle auf schlecht beleuchteten öffentlichen Wegen, Übergriffe auf Wohnanlagen, Brandanschläge, Fälle häuslicher Gewalt oder homophobe Übergriffe. Gewalt ist vielfältig, sie hat aber keinen Platz in unseren Kiezen. Jeder Mensch in unserem Kiez Read More …

Gemeinsam mehr erreichen!

Wir erleben in Deutschland derzeit eine zunehmende Polarisierung in der öffentlichen Meinung. Mir erweckt sich der Eindruck, dass sich heute tiefe Gräben auftun, dort wo bislang nur Meinungsunterschiede bestanden. In Berlin scheint es nach den Umfragen eine allgemeine Unzufriedenheit mit der Politik zu geben. Liegt es an den vielfach offen ausgetragenen Streitigkeiten außerhalb der Sachebene? Read More …

Unsere Lebensqualität – Der öffentliche Raum ist keine Mülldeponie

Unser Prenzlauer Berg ist für sein pulsierendes Leben am Tag und bei Nacht weltbekannt. Dieses Leben macht unseren Stadtteil aus und für uns alle lebenswert. Ärgerlich ist es dennoch, wenn einzelne Ecken zu Müllhalden verkommen, sei es, dass schrottreife und unbrauchbare Matratzen „zum Mitnehmen“ an die Straße gestellt werden, seien es Reste nächtlicher Partys in den Read More …

Gewinnung qualifizierter Lehrkräfte

Im Rahmen der Sparmaßnahmen unter „rot-rot“ hat das Land Berlin die Verbeamtung der Lehrer abgeschafft. Ebenso hat das Land Berlin die Zahl der Stellen für Referendare reduziert und Absolventen der Berliner Universitäten die Lehrerausbildung im Land Berlin deutlich erschwert. Dies führte zu dazu, dass ausgebildete Lehrer in andere Bundesländer abgewandert sind. Ebenso entstand der Effekt, Read More …

Beschleunigter Neubau von Schulen

Im gesamten Bezirk Pankow fehlen bereits jetzt sechs Schulen. Durch den Aufbau von weiteren Willkommensklassen entsteht zusätzlicher Raumbedarf. Der Prenzlauer Berg wächst, wie der gesamte Bezirk Pankow weiter. Der Bedarf an Schulgebäuden wird daher weiter steigen. Dennoch bedarf es eines Zeitraumes von ca. zehn Jahren bis ein Schulneubau realisiert ist. Gleichzeitig besteht das Risiko, dass Read More …