Unsere Lebensqualität – Der öffentliche Raum ist keine Mülldeponie

Unser Prenzlauer Berg ist für sein pulsierendes Leben am Tag und bei Nacht weltbekannt. Dieses Leben macht unseren Stadtteil aus und für uns alle lebenswert. Ärgerlich ist es dennoch, wenn einzelne Ecken zu Müllhalden verkommen, sei es, dass schrottreife und unbrauchbare Matratzen „zum Mitnehmen“ an die Straße gestellt werden, seien es Reste nächtlicher Partys in den Read More …

Wohnraum schaffen – Private Initiative dient auch der Altersvorsorge

Der Wohnungsbau steht im Spannungsfeld der Interessen von Eigentümern und Mietern. Die Gruppe der Wohnungseigentümer setzt sich zusammen aus Eigentümern selbst genutzter Immobilien über private Bestandshalter bis hin zu Immobilienfonds. Ebenso sind die öffentlichen Wohnungsbaugesellschaften wie auch private Baugenossenschaften wichtige Akteure auf dem Wohnungsmarkt. Neben der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist stets auch ein Ausgleich Read More …

Wohnraum schneller schaffen – Abläufe beschleunigen

In Berlin ist Wohnraum nicht nur knapp, die Schaffung von Wohnraum beansprucht viel Zeit. Auch hier wirkt sich die seinerzeitige Sparpolitik von „rot-rot“ negativ aus, denn auch in der Bauverwaltung von Landes- und Bezirksebene wurde am Personal und an der Nachwuchsgewinnung gespart. Diese Situation muss sich im Sinne derjenigen ändern, die Wohnraum nachfragen. Die Schaffung Read More …

Ausbau der Kindertagespflege

Berlin ist eine dynamische Stadt, die mit ihrer Wirtschaft stetig wächst. Für das weitere Wachstum braucht Berlin Fachkräfte, Männer und Frauen. Ebenso sind viele Menschen auf ihre Arbeit angewiesen, um ihren Lebensunterhalt bei steigenden Mieten und den übrigen Lebenshaltungskosten zu bestreiten. Kinderbetreuung muss daher verlässlich sein. Ebenso muss Kinderbetreuung der modernen Arbeitswelt und ihren flexiblen Arbeitszeitmodellen Read More …

Vereinfachte Onlineregistrierung für Kita-Plätze

Berlin möchte Hauptstadt des digitalen Wandels sein. Diesem Anspruch sollten nicht nur private Unternehmen und die Einwohner gerecht werden, sondern auch die Verwaltung. Durch digitale Prozesse können Verwaltungsabläufe verschlankt und beschleunigt werden. Aus meiner Berufspraxis und vielen Gesprächen mit Eltern weiß ich, wie komplex die derzeitige Situation ist. Mit der Geburt des Kindes melden Eltern Read More …

Gewinnung qualifizierter Lehrkräfte

Im Rahmen der Sparmaßnahmen unter „rot-rot“ hat das Land Berlin die Verbeamtung der Lehrer abgeschafft. Ebenso hat das Land Berlin die Zahl der Stellen für Referendare reduziert und Absolventen der Berliner Universitäten die Lehrerausbildung im Land Berlin deutlich erschwert. Dies führte zu dazu, dass ausgebildete Lehrer in andere Bundesländer abgewandert sind. Ebenso entstand der Effekt, Read More …

Beschleunigter Neubau von Schulen

Im gesamten Bezirk Pankow fehlen bereits jetzt sechs Schulen. Durch den Aufbau von weiteren Willkommensklassen entsteht zusätzlicher Raumbedarf. Der Prenzlauer Berg wächst, wie der gesamte Bezirk Pankow weiter. Der Bedarf an Schulgebäuden wird daher weiter steigen. Dennoch bedarf es eines Zeitraumes von ca. zehn Jahren bis ein Schulneubau realisiert ist. Gleichzeitig besteht das Risiko, dass Read More …

Für Prenzlauer Berg in das Abgeordnetenhaus

Ich kandidiere als Direktkandidatin für das Abgeordnetenhaus von Berlin im Pankower Wahlkreis 8 (Kastanienallee, Kollwitzkiez, Mendelssohnstraße, Thälmannpark und Winskiez). In den nächsten Tagen werde ich meine Themengebiete im Detail vorstellen. Wer sich einen Eindruck über mich und meine Themen verschaffen möchte, lade ich ein, mein Radiointerview bei 88vier zu hören.

Samstag 18:00 Uhr – Christina Henke im PANDA Theater

Am Samstag den 18. Juni bin ich ab 18:00 Uhr zu Gast im PANDA Theater in der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg. Der Künstler Dimitry Wrubel wird mich im Rahmen einer offenen Fragerunde interviewen. Ebenso möchte ich mit Euch ins Gespräch kommen. Anmeldungen gern über Facebook  Bereits ab 11:00 Uhr findet die Bruderkuss Open Gallery statt. Read More …

Es geht um Integration

Vor kurzem gab es ein Gespräch zwischen der Schauspielerin Thao Vu, dem Grünen Politiker Cem Özdemir und mir zum Thema Integration und Flüchtlingspolitik. In der Ausgabe der Super Illu vom 19.5.2016 ist das Gespräch auf vier Seiten abgedruckt. Obwohl uns drei Gesprächsteilnehmer manche Dinge unterscheiden, haben wir bei unserem Gespräch sehr viele Gemeinsamkeiten entdeckt. Das Read More …